Suche

LAUFKARTEN DRUCKSYSTEM (LKDR)

Produktbeschreibung

Bei Auslösung eines Feueralarms wird eine Laufkarte auf einem Laserdrucker ein- oder doppelseitig ausgegeben. Das System ist für Laufkarten im DIN-A4 und DIN-A3 Format erhältlich. Die Ansteuerung erfolgt entweder direkt über die BMZ und ein Schnittstellenmodul oder aus dem FAT (Feuerwehr-Anzeige-Tableau) heraus.

Die Erstkonfiguration des Systems erfolgt durch Zugriff über einen Browser. Die Meldergruppen werden automatisch den gleichnamigen Grafiken (PDF- und JPG-Dateien) zugeordnet. Ein USB-Stick dient der Datenhaltung und kann bei Änderungen extern be- oder überschrieben werden.

Herstellerunabhängiges System, verfügbar für alle gängigen Brandmelderzentralen.

LKDR an der seriellen Schnittstelle der BMZ

LKDR an der seriellen Schnittstelle des FAT

LKDR mit umfangreichen Funktionen zum Entsprechen der TAB

Systemmerkmale für Drucksysteme mit FAT:

  • Sonder-FAT als Bedienfeld für die Feuerwehr
  • alle Komponenten eingbaut in ein AP-Stahlblechgehäuse
  • Automatischer Ausdruck auf Duplex Laserdrucker
  • Eigenständiges Netzwerk möglich
  • Druck über 2 Papierfächer, Warnung wenn das 1. Fach leer ist
  • Konfigurierbar über Web-Oberfläche
  • Aktive Warnmeldung bei Störungen des Systems
  • Weiterleiten von Stör- und Warnmeldungen per e-mail möglich (Internetanschluss erforderlich)
  • Zyklischer Testausdruck programmierbar
  • Visualisierung der Zustände von BMZ
  • Mehrere Drucker parallel möglich
  • Redundanter Installation möglich, um bei Ausfall eines Systems die Laufkarte über den zweiten Drucker bereit zu stellen
  • Protokollierung aller Meldungen der BMZ, Drucker, Rechnereinheit und Vorhalten der Protokolldateien.
  • Hinterlegen von Zusatzinformationen zur Meldegruppe über einfache Erweiterung der PDF-Dateien
  • Mit zusätzlichem Anzeigetableau für Bedienung
  • Nachdruck aktueller Laufkarten per Tastendruck möglich
  • Signalisierung von Warn- und Störzuständen an die BMZ über potentialfreie Kontakte
  • Weiterleitung der Störungen VdS-konform durch die BMZ möglich!
Previous slide
Next slide

Diese Website nutzt Cookies, um Dir einen besseren Service gewährleisten zu können. Mit der Nutzung unserer Seite erklärst Du dich einverstanden.